Unterricht – Konzentration und Genauigkeit,
mit Freude am Werk

Unterricht – Konzentration und Genauigkeit,
mit Freude am Werk

Jeder kann singen lernen – „Unmusikalität“ ist widerlegt!

Tatsächlich kann wirklich jeder singen lernen, denn jeder ist musikalisch! Das Gehör, die Stimme und die Musikalität sind dem Menschen grundsätzlich in die Wiege gelegt. Durch das richtige Training ist dies alles sehr gut schulbar und entwickelbar. Die Anlage hat jeder. Wer es möchte und den Ehrgeiz entwickelt, wird sie durch Training hervorholen.

Mit dem richtigen Training und der richtigen Technik kann jede Stimme schön werden. Die richtige Technik wirkt sich dabei stark auf den Klang der Stimme aus, sie kann ihn durch Training vollständig verändern. Das richtige Treffen der Töne ist dabei, was viele überschätzen, einfach Übungssache.

Selbst Personen, die ihr Leben lang der Annahme waren, eine „schlechte Stimme“ zu haben, sind im Rahmen des Unterrichts bei Ute Bolz-Fischer vom Gegenteil überzeugt worden.

Ob klassische oder moderne Musik – eine solide Gesangsausbildung muss zugrunde liegen

Der Schwerpunkt von Ute Bolz-Fischer liegt auf Oper, Operette und Musical. Selbstverständlich unterrichtet sie ebenfalls moderne Literatur auf der Basis einer soliden klassischen Gesangstechnik. Auch jede Sängerin und jeder Sänger der modernen Musik braucht eine solide klassische Gesangsgrundausbildung, um live und a capella genauso gut singen zu können wie auf Tonträgern.

Zeit ist Luxus – der heutige Alltag lässt wenig Spielraum

Heutzutage ist die Zeit ein Luxusgut, von dem oftmals nur wenig zur Verfügung steht. Trotzdem ist es möglich, bei Ute Bolz-Fischer singen zu lernen. Sie arbeitet mit vielen Personen, die sehr engagiert im Berufsleben stehen und somit über wenig freie Zeit verfügen. Mit einem individuellen Zeitkonzept wurde bisher jede noch so schwierige zeitliche Situation gemeistert, weil sie an dieser Stelle eine große Flexibilität anbietet. Nicht zuletzt ist die Unterrichtstunde so effektiv, dass auch über Strecken, in denen die Zeit zum Üben sehr knapp ist, Entwicklungsfortschritte erzielt werden.

Profi- wie Hobbysänger/-innen – jeder ist willkommen

Bei Ute Bolz-Fischer ist jeder willkommen, der singen lernen möchte. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene aller Altersklassen und mit den unterschiedlichsten Zielen. Profi-Sänger/innen möchten sich z. B. regelmäßig überprüfen lassen und weiterhin an sich arbeiten.

Einerseits hilft sie Anfängern und Fortgeschrittenen ihre individuellen musikalischen Wünsche und Ziele zu verwirklichen.

Andererseits hilft Ute Bolz-Fischer Führungskräften und Personen, die beruflich auf ihre Stimme angewiesen sind, die Stimme gezielt für den Erfolg im Berufsleben einzusetzen. Durch das Stimmtraining werden Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit und Ausdrucksstärke erworben.

Genauso unterrichtet sie auch Kinder und Jugendliche, die singen lernen möchten und dadurch z. B. ihre Konzentrationsfähigkeit verbessen wollen.

Gesangsunterricht für Kinder und Jugendliche

Als ausgebildete Musikpädagogin arbeitet Ute Bolz-Fischer auch mit Kindern und Jugendlichen. Heutzutage weiß jeder, wie wichtig Musik für die Entwicklung des Kindes und die Intelligenz ist. Die eigene Stimme stellt unter allen „Instrumenten“ etwas Besonderes dar. Denn es ist der eigene Körper, mit dem man aus sich heraus Musik erzeugt.

Bei Kindern wirkt sich dies ganz besonders positiv auf die Entwicklung aus. Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Konzentration und kontinuierliche Fokussierung auf Tätigkeiten sowie das Arbeitsverhalten in seinen Grundsätzen werden in besonderem Maße entwickelt.

Bezogen auf die Schule bedeutet das: Konzentriertes Zuhören und Arbeiten an Aufgaben sowie Kontinuität des voranschreitenden Lernens. Die Kinder lernen, dass Fleiß und Beständigkeit belohnt wird. Dies hilft jedem Kind ganz allgemein, jedoch auch im therapeutischen Bereich bei Lernstörungen, Konzentrationsstörungen uvm.